menu
search
Entered by Aylin Peters at 1.06.21 11:17
Orchester und Publikum vermischt sitzend
Description

Im Konzertsaal (möglicherweise auch draußen) sind Sitzplätze für das Orchester verteilt, diese sind jedoch nicht nach Stimmen angeordnet sondern durcheinander gemischt. So entsteht ein gut durchmischtes Klangerlebnis im ganzen Raum. 
Das Publikum kann sich auf verteilten Sitzmöglichkeiten niederlassen. Stühle für altere Personen, Sitzsäcke für jünger / mobilere Personen. Dabei gibt es kleine und große Sitzgruppen.

Zwischen den Werken könnte man Rotationspausen einbauen, in denen sich alle Beteiligten neue Plätze suchen können.

Die Orchestermitglieder könnten sich zudem noch wie das Publikum kleiden (nicht schwarz) - dann werden sie Teil des Publikums während sie gerade nicht spielen.

2 Comments

Anne Heinemann (NWD)
Moderators 3.06.21 12:44

Interessanter Vorschlag, danke! Welche Location stellen Sie sich für ein solches Erlebnis vor, falls es Indoor sein würde: tatsächlich den Konzertsaal oder einen anderen Ort?

Anne Heinemann (NWD) 03.06. 12:44

Interessanter Vorschlag, danke! Welche Location stellen Sie sich für ein solches Erlebnis vor, falls es Indoor sein würde: tatsächlich den Konzertsaal oder einen anderen Ort?

Aylin Peters
16.06.21 22:32

Es ist sowohl im Konzertsaal als auch an anderen Orten möglich: z.B. in Museen oder Kirchen. Der Raum muss nur groß genug sein, damit alle Beteiligten genug Platz haben und der Klang sich gut entfalten und auch mischen kann.

Aylin Peters 16.06. 22:32

Es ist sowohl im Konzertsaal als auch an anderen Orten möglich: z.B. in Museen oder Kirchen. Der Raum muss nur groß genug sein, damit alle Beteiligten genug Platz haben und der Klang sich gut entfalten und auch mischen kann.