menu
search
Eingereicht von MachArt am 27.03.21 00:33
Konstantin Wecker "Was keiner wagt"
Beschreibung

Wenn ich mich über die Welt aufrege, über fehlende Solidarität und zu wenig Zivilcourage, auch gegen eine gewisse Mutlosigkeit, dann hole ich diesen Song aus meiner seelischen Hausapotheke - oder ich spiele ihn selbst auf dem Klavier...

2 Kommentare

Heike Schuhmacher
29.03.21 20:09

Liebe MachArt,

vielen Dank für Ihren Vorschlag "Was keiner wagt" und dass Sie hier Konstantin Wecker ins Gespräch bringen! Ich persönlich kannte das Lied gar nicht, obwohl ich in Teenie-Zeiten schon ein bisschen 'Fan' war. Beim Hören eben hatte ich dieselben Gänseschauer auf meinem Rücken wie damals, wenn "Willy" auf dem Plattenspieler lief... Haben Sie Konstantin Wecker denn einmal live erlebt?

Herzliche Grüße

Heike Schuhmacher

Heike Schuhmacher 29.03. 20:09

Liebe MachArt,

vielen Dank für Ihren Vorschlag "Was keiner wagt" und dass Sie hier Konstantin Wecker ins Gespräch bringen! Ich persönlich kannte das Lied gar nicht, obwohl ich in Teenie-Zeiten schon ein bisschen 'Fan' war. Beim Hören eben hatte ich dieselben Gänseschauer auf meinem Rücken wie damals, wenn "Willy" auf dem Plattenspieler lief... Haben Sie Konstantin Wecker denn einmal live erlebt?

Herzliche Grüße

Heike Schuhmacher

MachArt
1.04.21 12:03

Hallo, Frau Schumacher, danke für die Reaktion!

Ich habe seit jungen Jahren nicht aufgehört 'WeckerFan' zu sein und bin deswegen immer wieder mal in seinen Konzerten, wenn er im Raum Mainz-Wiesbaden spielt. Der Text zum Song "Was keiner wagt" stammt von einem mir gut bekannten Frankfurter DichterPfarrer, Ich habe mit Konstantin Wecker deswegen mehrfach persönlichen Kontakt gehabt. Zuletzt hat er mir nach einem Mainzer Konzert eine VideoBotschaft auf's Handy gesprochen, um sich bei dem Pfarrer noch einmal für den Text zu bedanken... Liebe Grüße! Stefan Herok

MachArt 01.04. 12:03

Hallo, Frau Schumacher, danke für die Reaktion!

Ich habe seit jungen Jahren nicht aufgehört 'WeckerFan' zu sein und bin deswegen immer wieder mal in seinen Konzerten, wenn er im Raum Mainz-Wiesbaden spielt. Der Text zum Song "Was keiner wagt" stammt von einem mir gut bekannten Frankfurter DichterPfarrer, Ich habe mit Konstantin Wecker deswegen mehrfach persönlichen Kontakt gehabt. Zuletzt hat er mir nach einem Mainzer Konzert eine VideoBotschaft auf's Handy gesprochen, um sich bei dem Pfarrer noch einmal für den Text zu bedanken... Liebe Grüße! Stefan Herok